PRESSE


Helden-Klänge für eine bessere Zukunft
(BZ, 07/13)

Mit ihrer rauchigen Stimme, der so viel Tiefe innewohnt, hat die Berliner Sängerin Sabine Lässig am Montagabend im Wintergarten Varieté rund 250 Zuschauer begeistert ... Amé toki schafft es, die Besucher in eine andere Welt zu entführen.
[mehr]
(Neues Deutschland, 08/13)

Schlafwandeln durch die Regenzeit - [...] ein überraschendes wie überzeugendes Album
(WOM Magazin 02/07)

... eine Aufforderung zum Tanzen: eleganter Loungesound im Flirt mit Jazz- und Soulklängen
(ELLE 02/07)

Innovativer Musiker trifft auf hoffnungsvolle Sängerin. Die Folgen: Eine symbiotische Arbeitsgemeinschaft mit dem Ziel, Zeitgeist und Moderne musikalisch erfassbar zu machen. Als "Jetzt-Zeit-Pop" promoted, zaubern Sabine Meyer-Wiel und Christoph Selbach ein Album zwischen den Stilen, aus Jazz, Chanson, Lounge und Soundtrack, das auf Grund einer wohlgemixten digitalen und realen Produktion so richtig Spaß macht.
(Stefan Woldach, Stereoplay 02/07)

Vor einem Jahr schufen Keyboarder Christoph Selbach und Sängerin Sabine Meyer-Wiel [...] eine live sehr unterhaltsame Performance aus überwiegend gesampelten Sounds, bunt gemischter Musik mit witzigen Texten und dazu passenden Video-Installationen. Nun nennt sich das Köln/Berliner Duo amé toki und hat das Ganze weiterentwickelt und auf der CD "No Maps for these Territories" für den heimische CD-Player aufbereitet. Mit einer ganzen Riege von echten Musikern und dem Anliegen, der globalisierten Welt einen Spiegel vorzuhalten. Das tun amé toki mit vielsprachigen Nonsens-Texten und musikalischer Vielfalt von Kunstpop, Chanson, Jazz und Elektronik bis hin zur Filmmusik. Oft schwingt neben Melancholie auch ein guter Schuss Ironie mit, und wenn die Sängerin im Song "Hope You Do Enjoy" die Aufforderung "Let's misbehave like Bonnie & Clyde" loslässt, dann weiß man, dass sich dieses Duo den Konventionen gerne verweigert und stattdessen lieber augenzwinkernde und spaßvolle Blicke auf das moderne Leben wirft.
(Jazzthetik 12/06 - 01/07)

PRESSE-ARCHIV